OWL zeigt Herz

„OWL zeigt Herz“ spendet weitere Schul-Events „Wir wollen Mobbingfrei!!“

Weitere Bilder und Videos

 

Nach erfolgreichem Start in unserem vereinseigenen Projekt „Bildung macht Kinder stark“ mit zwei Aufführungen in 2023, haben wir das Schul-Event „Wir wollen Mobbingfrei!“ mit vier weiteren Besuchen von Grundschulen in unserer OWL-Region fortgesetzt – so dass mittlerweile knapp 1.000 Kinder daran teilnehmen konnten!

Wir besuchten im April 2024 mit dem Stiftungs-Projekt „Wir wollen Mobbingfrei!!“ die Grundschulen Elverdissen im Kreis Herford, die Martin-Schule in Bielefeld, die Europaschule Nordhorn in Gütersloh sowie die Grundschule am Schloss, gemeinsam mit der Süd-Grundschule in Lemgo.

Eine tolle Fortsetzung, nachdem wir im Februar 2023 an den Grundschulen Kampstraße in Lemgo und die zwei im Kreis Gütersloh beheimateten Grundschulen Steinhagen und deren Nachbarn, der Grundschule Laukshof  zu Gast waren.

Mit einer multimedialen Mischung aus Lesung, Kinderkonzert, Stand-Up-Comedy und interaktiven Elementen für 3. und 4. Grundschulklassen, präsentierte Initiator und Kika-Moderator Tom Lehel mit seinem Anti-Mobbing-Schulevent eindrückliches Entertainment für Kinder inklusive ihrer Lehrerinnen und Lehrer.

Daniel Stephan, 1. Vorsitzender von „OWL zeigt Herz“ sagt „Wir haben die Wichtigkeit des Themas sofort erkannt! Unser Verein freut sich, dass wir diese wichtige Aufführung weitere Male mit unserer Spenden nach OWL holen konnten. Die Wurzeln des Mobbings liegen teilweise schon in den Grundschulen. Dagegen wollen hier gemeinsam präventiv vorbeugen und Anstöße liefern, dieses weiter an der Schule zu thematisieren“.

Durch diesen besonderen Unterhaltungs-Mix Mix, auch mit leisen Zwischentönen, die u.a. sehr persönliche Einblicke in die eigene Mobbinggeschichte von Tom Lehel gewähren, gelingt es ihm, die Ernsthaftigkeit des Themas bei allen Teilnehmern auf emotionale und zugleich informative Weise zu transportieren.

Tom Lehel trägt Passagen aus seinen Mobbingthematisierten Büchern vor, sorgte dafür, dass das anwesende Mobbing Monster MO in seinem Käfig bleibt, informiert über Social-Media Mobbing und sein lebendiger Vortrag wird durch coole Songs ergänzt und aufgelockert. Das immer wieder in Gesprächen mit den Kindern thematisch verstärkt, damit ein Wir-Gefühl entsteht und Verständnis für den anderen.

Das Event fördert das Vertrauen in einen Gruppenprozess, der die Gemeinschaft stärken und Mobbing keine Chance mehr geben soll – als Basis für ein gewaltfreies und achtsames Miteinander.

„Wir wollen Mobbingfrei!“ ist das erste evidenzbasierte, umfassende Anti-Mobbing-Präventionsprogramm für Grundschulen in Deutschland und wird von der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Mechthild Schäfer, Ludwig-Maximilians-Universität München, wissenschaftlich begleitet und evaluiert.

Letztendlich ein sensibles und sehr ernstes Thema, welches aber auf sympathische Weise, mit feinsinniger Comedy, alle zum Lachen bringt. Mit coolen Pop- und Rocksongs u.a. mit Sängerin Stefanie Heinzmann, die von der Leinwand aus ihr Duett mit Tom Lehel singt. Ihre Texte beschreiben die Thematik, trotzdem wurde ausgelassen mitgesungen und mitgetanzt sowie mit Rollenspielen und Gesprächen, alle gestärkt.

Auch in diesem Jahr, ein tolles sowie unvergessliches Erlebnis, bei dem nicht nur „OWL zeigt Herz“, sondern alle Beteiligten mit viel Herz dabei waren!

 

INFOS ZUM PROJEKT

 

Fotos und Videos: von OWL zeigt Herz e.V. und Timo Dreier