OWL zeigt Herz

Seepferdchen und Aqua-Kids Schwimmkurse fortgesetzt

In unserem Vereinsprojekt „Sport macht Kinder stark“ finden von September bis Ende des Jahres 2021 wieder wöchentliche Schwimmkurse statt. Damit ist die Fortsetzung (auch im Jahr 2022) weiterhin kontinuierlich durch unsere finanzielle Unterstützung gesichert und viele Kinder erlernen das überlebenswichtige Schwimmen.

Seit Beginn fördert „OWL zeigt Herz“ mit seinem vereinseigenen Projekt „Sport macht Kinder stark“, viele Kinder kontinuierlich in den unterschiedlichsten Sportarten. Im Sommer 2019 starteten wir in Kooperation und Partnerschaft mit der zur Stadtwerke Bielefeld-Gruppe gehörenden „Bielefelder Bäder und Freizeit GmbH“ (BBF) unsere Schwimmkurse für bedürftige Kinder, die aus unterschiedlichsten Gründen nicht immer die Möglichkeit haben an diesen teilzunehmen.

„Mit unserer Unterstützung konnten bereits in Lemgo seit 2018 hunderte Grundschülerinnen und Grundschüler aktiv an den Ferienschwimmkursen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) teilnehmen. Ebenso erfolgreich ging es dann ab Sommer 2019 in Bielefeld los, wo wir mit einer Gesamtspende von 20.000 Euro den Grundstein für die hier stattfindenden Schwimmkurse legten. Seitdem wird in gleichhoher Summe dieses Projekt im Rahmen von Sport macht Kinder stark von uns Jahr für Jahr fortgesetzt“ sagt Daniel Stephan, als 1. Vorsitzender von „OWL zeigt Herz“ und Pate des Projekts „Sport macht Kinder stark“ und erklärt weiterhin „Ziel unseres Vereins ist, die Schwimmkurse auch an weiteren Standorten der OWL-Region zu platzieren“.

In der Bielefeld und Lemgo sind so die kleinsten Wassersportler weiterhin aktiv und entwickeln sich immer mehr zu sicheren Schwimmern und im wahrsten Sinne heißt es dadurch: Sport macht Kinder stark!

Die jeweilig gespendeten Kurse ergänzen den Schwimmunterricht der Schulen sowie den gemeinsamen Schwimmbadbesuch, der leider immer öfters nicht mit der Familie stattfindet oder aus Kostengründen ganz entfällt.

Mit viel Spaß und Geduld wird den Kindern – vom geschulten BBF-Fachpersonal und in Lemgo durch die Trägerschaft des DRK – das Schwimmen beigebracht. Im Vordergrund stehen das Erlernen der Koordination von Armen und Beinen sowie das Trainieren von Kraft und Ausdauer. Ziel ist sicheres Schwimmen im tiefen Wasser zu erlernen und am Ende wird nach bestandener Prüfung das Seepferdchen-Abzeichen überreicht, dessen Prüfung das 25 Meter schwimmen, das Heraufholen eines Gegenstandes aus dem schultertiefen Wasser und einen Sprung vom Beckenrand beinhaltet.

Petra Schlegel, als Leiterin der DRK Kinder- und Jugendarbeit in Bielefeld, äußert sich begeistert „ Wir alle, inklusive der Kinder und Familien, freuen uns so sehr, dass das OWL zeigt Herz Projekt so gut funktioniert. Wir haben einen regen Zulauf von Familien, denen es sonst nicht möglich wäre an den professionell durchgeführten Kursen teilzunehmen. Ein großes Dankeschön an das gesamte OWL zeigt Herz-Team, das so viele Kinder das Schwimmen erlernen, was für frühere Generationen selbstverständlich war, aber in der heutigen Zeit nicht als überlebenswichtig erkannt wird“.

Foto: Christina Rempe/DRK